Es ist noch gar nicht so lange her, dass Frauen nach der Kinderpause zusammen
mit vielen anderen in EDV-Lehrgängen oder anderen Gruppenmaßnahmen saßen.
Heutzutage gibt es ganz andere Ansätze. Das beweist ein erfolgreiches Modellprojekt.

Zum ganzen Artikel hier klicken

Ein neues, spannendes Schuljahr steht bevor. Nach wie vor ist die Coronapandemie eine Einflussgröße mit vielen Unklarheiten bei den Planungen für Schulen. Besonders die Berufsschule hat mit über 1200 neuen Schülern eine logistische Meisterleistung zu erbringen. Die Planung, welche Klassen an welchem Schultag in der Woche ab 7. Septemberbeginnen, steht auf der Homepage www.eu-bs.de.

Weitere Neuerungen gibt es durch die Veränderungen im Bereich der Berufsvorbereitung und die Umstellung der Beschulung für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz auf Vollzeit. Das BVJ bereitet in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner ZRB in einem Jahr auf einen Berufseinstieg in verschiedenen Bereichen vor. Infos unter Telefon 0961/206-0 oder 206-115.

Copyright: Der neue Tag – Ausgabe Nr 202 – Mittwoch 02.09.2020

Fachakademie für Sozialpädagogik in Neustadt erhält Zertifikat
und darf Grundschulkind-Betreuer ausbilden.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Bei europaweiten Ausschreibungen im Bildungsbereich ist es nicht selten, dass Institutionen von
außerhalb den Zuschlag erhalten. Die neuen Partner der Europaberufsschule Weiden in
der Berufsvorbereitung kommen jedoch weiter aus der Region.

Den ganzen Presseartikel finden Sie hier.

Die erste Runde des beruflichen Qualifizierungsprojekts speziell für Frauen ist abgeschlossen.
Jetzt gibt es eine Neuauflage. Ab Mitte Juni sollen nun besonders Teilnehmerinnen
aus dem östlichen Landkreis Neustadt/WN angesprochen werden.

Zum ganzen Artikel hier klicken

Am vergangen Donnerstag 13.02.2020 waren wir in der Mittelbayerischen Rundschau Weiden vertreten. Wir haben eine Praktikantin für das Architektur Büro Christian Fiedler in Weiden gefunden.
Den ganzen Presseartikel findet ihr unten angefügt.

Fast überall fehlen Arbeitskräfte. Frauen könnten manchen Bedarf decken, stünden nicht so viele
Hindernisse im Wege. Ein Projekt versucht diese zu beseitigen

Zum Artikel

Der Abschied von Leonhard Dietrich wurde quasi vorweggenommen. Zwei Frauen werden seinen Part an der Volkshochschule und dem Zentrum für regionale Bildung übernehmen. Sie sollen die Einrichtungen in die Zukunft führen.

Zum Artikel

Der Trend zum Studium an Hochschulen und Universitäten ist ungebrochen.
Allmählich gerät das System der dualen Ausbildung in Gefahr.
Ein Modellprojekt kämpft dagegen an.

Den ganzen Presseartikel können Sie hier nachlesen

Im Wettbewerb um die Schulabsolventen beginnt in der Region eine neue Ära.
Mit hohem Einsatz von Fördermitteln starten Volkshochschule, HWK und IHK ein neues Projekt.

Den ganzen Presseartikel können Sie hier nachlesen.