Jetzt Ausbildungsprämie sichern! 3. August 2020

Quelle Bundesagentur für Arbeit:

Zum 1. August 2020 starten wesentliche Teile des Bundesprogramms „Ausbildungsplätze sichern“,
mit dem die Bundesregierung kleine und mittlere Unternehmen (KMU) fördert.
Für dieses Bundesprogramm stehen insgesamt 500 Millionen Euro zur Verfügung.
410 Millionen Euro davon können für die Maßnahmen der Ersten Förderrichtlinie eingesetzt werden.
Die Förderung der Auftrags- und Verbundausbildung wird in einer Zweiten Förderrichtlinie umgesetzt.

Wie geht es weiter?

Die entsprechenden Antragsunterlagen stehen ab Kalenderwoche 32 auf der Website der
Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung. Danach werden Sie Ihre Anträge bei
der Agentur für Arbeit stellen können. Eine zügige Antragsstellung wird sich empfehlen.
Gefördert werden Ausbildungen, die frühestens am 1. August 2020 beginnen.
Dies gilt auch, wenn der Ausbildungsvertrag bereits früher abgeschlossen wurde.

Wir haben Ihnen die zwei Anträge zum Download abgespeichert:

Den Link zur offiziellen Pressemitteilung finden Sie hier:
Den Link zu den Anträgen finden sie hier:

Natürlich steht Ihnen das Team vom JOBSTARTERplus Projekt gerne zur Verfügung und unterstützt Sie bei der Beantragung.

Zurück